Städtische Musikschule Passau Städtische Musikschule Passau

Konzert im Seniorentreff: bunt und vielfältig wie der Frühling!

Meldung vom 01.04.2019 Von der "Grillparty" mit dem Akkordeon über barocke, klassische und moderne Querflötenmusik, ein Kontrabasskonzert von Giovanni Battista Cimador bis hin zu Volksliedklängen auf den Tischharfen: beim Konzert im Seniorentreff erklang ein sehr vielseitiges, buntes Programm! Gestaltet wurde es von Mitwirkenden, die ebenfalls die ganze Bandbreite der Musikschule verkörperten: Schülerinnen und Schüler vom Grundschul - bis zum Seniorenalter, Preisträgerinnen von Jugend musiziert und dem Bayerischen Blasmusikverband und Tischharfenistinnen, die zum Teil erst seit einigen Monaten, aber mit großer Begeisterung ihr neues Hobby ausüben.

 Das bunte Programm stieß auf durchwegs positive Resonanz. Ob als Generalprobe für den Landeswettbewerb "Jugend musiziert" oder der erste öffentliche Auftritt überhaupt, alle profitierten von dieser Stunde. Nicht zuletzt das begeisterte Publikum, das bei einigen Frühlingsliedern der Tischharfengruppe auch selbst mitsingen konnte.

Ein herzlicher Dank an die Organisatorin Frau Gertraud Reichart vom Malteser Hilfsdienst, die es uns immer wieder ermöglicht hier eine fröhliche Stunde zu bringen und selber zu ver-bringen.

Eine solche Veranstaltung hat wirklich nur positive Seiten! Dank an alle, die daran mitgewirkt haben, die Schülerinnen Minoo Braumandl, Johanna Scheifele, Bernadette Poindecker, Elisa Schwarz, Hannah Just, Jennifer Schäfer, dem Schüler Luis Eder, den Damen der beiden Tischharfengruppen, der Cellistin Julia Willeitner als Gast und den Kolleginnen und Kollegen Katja Betz, Petra Teibrich, Stephan Bauer und Gottfried Wölfl.

Kategorien: Neuigkeiten